Lockeres Warmlaufen

Die Sportler sollen mit ca. 75% der maximalen Geschwindigkeit locker geradeaus laufen

Schwierigkeit

Leicht

Wiederholung
3 - 5 Minuten

Laufen mit Seitsprüngen

Schwierigkeit
Leicht
Wiederholung
5 - 10 x

Der Sportler läuft 4-5 Schritte schräg nach vorn und führt dann einen seitlichen Ausfallschritt durch. Nach erneutem Beschleunigen erfolgt ein erneuter seitlicher Ausfallschritt zur Gegenseite

Laufen mit Hoch-Weit-Sprüngen

Der Sportler läuft 4-5 Schritte und macht dann abwechselnd mit dem linken und rechten Bein einen Hoch-Weit-Sprung

Schwierigkeit
Leicht
Wiederholung
5 - 10 x

Laufen mit Hüftdrehung nach aussen

Schwierigkeit
Mittel
Wiederholung
5 - 10 x

Der Sportler läuft 3 -4 Schritte dreht abwechselnd sein Bein in der Hüfte nach außen

Sprünge auf Weite

Hüftbreite Fußstellung. Knie und Hüfte werden langsam soweit gebeugt, bis sie jeweils einen rechten Winkel bilden (90°). Nach- dem kurz in dieser Position verharrt wird, soll der Sportler so hoch wie möglich springen. Dabei sollte der Körper gestreckt werden. Die Landung sollte weich auf beiden Vorfüssen erfolgen. Die Kniegelenke dürfen bei der Landung nicht nach innen knicken

Schwierigkeit
Leicht
Wiederholung
5 - 10 x

Sprünge auf Höhe

Schwierigkeit
Mittel
Wiederholung
5 - 10 x

Hüftbreite Fußstellung. Knie und Hüfte werden langsam soweit gebeugt, bis sie jeweils einen rechten Winkel bilden (90°). Nachdem kurz in dieser Position verharrt wird, soll der Sportler so weit wie möglich springen. Dabei sollte der Körper gestreckt werden. Die Landung sollte weich auf beiden Vorfüssen erfolgen. Die Kniegelenke sollten bei der nicht nach innen knicken und gebeugt sein