Präventionsprogramm Stop-X

Auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse wurde STOP-X entwickelt, ein Trainingsprogramm zur Prävention von Verletzungen am Kniegelenk. 

Verschiedene sportmedizinische Studien haben gezeigt, dass Kniegelenksverletzungen durch spezielle Aufwärmprogramme verhindert werden können und daher als Präventionsprogramm integriert bzw. eingegliedert werden sollten. 

Der valgische Kollaps

Einer der wesentlichen Risikofaktoren für das Erleiden eines vorderen Kreuzbandrisses und auch einer Reruptur (ein erneutes Reißen des betroffenen Bandes) ist der valgische Kollaps des Kniegelenks. In den letzten Jahren ist die funktionelle Valgusstellung des Kniegelenks unter dem Aspekt der neuromuskulären Kontrolle mehr und mehr in den Fokus gerückt. Eine Valgusstellung im Knie führt zu so genannten X-Beinen.